Goodyear ist „Chassis Supplier of the Year“ für Fiat Chrysler Automobiles

Der italienisch-amerikanische Automobilhersteller Fiat Chrysler Automobiles EMEA hat Goodyear als „Chassis Supplier of the Year“ ausgezeichnet. „Goodyear zeigte klare Kundenorientierung in vielen Bereichen unserer Partnerschaft. Dazu kam das starke Engagement, den Bedürfnissen der FCA zu entsprechen, kombiniert mit Flexibilität, Transparenz und ein grundlegendes Verständnis für Dringlichkeit“, bedankte sich Fiat Chrysler Automobiles (FCA). Nick Harley, Managing Director für Original Equipment, Consumer Tires Goodyear EMEA, freute sich: „Wir sind begeistert von dieser wichtigen Auszeichnung. Zum ersten Mal kürt FCA einen Reifenhersteller zum ‚Supplier of the Year‘ für den gesamten Chassis-Bereich. Das ist ein großer Erfolg für uns, den wir dem Engagement unseres cross-funktionalen Teams schulden, das täglich daran arbeitet, FCA mit exzellenten Produkten und Dienstleistungen zu beliefern, die speziell entwickelt wurden, um den individuellen Anforderungen von FCA zu entsprechen.“ Nick Harley nahm den Preis kürzlich entgegen. Überreicht wurde er von Alfredo Altavilla, COO EMEA und Mitglied des GEC (Group Executive Council), Monica Genovese, Head of Group Purchasing EMEA, und Edoardo Calarco, Head of EMEA Chassis & Engine System Purchasing Unit.

Im Laufe des vergangenen Jahres hat Goodyear seine Partnerschaft mit FCA intensiviert. So konnte der Reifenhersteller seinen Anteil als Lieferant für die Erstausrüstung neuer Modelle der FCA-Marken erheblich steigern: Der erste Maserati-SUV, der Maserati Levante, ist etwa ausgestattet mit dem Goodyear Eagle F1 Asymmetric 2 SUV, während der Alfa Romeo Stelvio SUV mit dem Goodyear Eagle F1 Asymmetric 3 SUV ausgestattet ist. Außerdem ist die Alfa Romeo Giulia ausgestattet mit dem Eagle F1 Asymmetric 3 ROF und dem EfficientGrip Performance, während der Jeep Renegade unter anderem mit dem EfficientGrip SUV und dem Vector 4Seasons auf den Markt kommt. Der Fiat 500X ist seinerseits ausgestattet mit dem EfficientGrip Performance und dem Eagle F1 Asymmetric 2. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrag Fullsize Banner unten