Petlas setzt auf vollautomatisierte FFSS-Lagerlogistik

Petlas – führender türkischer Reifenhersteller – investiert nicht nur kontinuierlich in seine Produktionskapazitäten. Der Joint-Venture-Partner von Sumitomo Rubber Industries (SRI) aus Japan investiert darüber hinaus auch in seine logistischen Fähigkeiten. Wie es dazu jetzt vonseiten des Unternehmens heißt, habe man an der Fabrik in Kırşehir nahe Ankara jüngst ein vollautomatisch arbeitendes Lagersystem in Betrieb genommen. Das sogenannte Final Finish Sorting System (FFSS) habe Kapazitäten, um täglich bis zu 50.000 Reifen zu handeln. Durch das von FFSS gebotene automatisierte Reifenhandling habe sich auch die Kapazität des Lagers erhöht, und zwar um 1,6 Millionen Reifen; „die FFSS-Roboter“ benötigten weniger Platz, so Petlas erklärend. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.