Delticom wächst 2017 weiter deutlich – Erträge unter Druck

Mittwoch, 7. Februar 2018 | 0 Kommentare
 
Die Delticom-Gruppe – Europas größter Onlinereifenhändler mit Zentrallager in Hannover-Sehnde (Foto) – konnte auch 2017 weiter deutlich wachsen, musste aber rückläufige Margen hinnehmen
Die Delticom-Gruppe – Europas größter Onlinereifenhändler mit Zentrallager in Hannover-Sehnde (Foto) – konnte auch 2017 weiter deutlich wachsen, musste aber rückläufige Margen hinnehmen
Die Delticom AG erzielte im abgelaufenen Geschäftsjahr nach den vorläufigen Zahlen einen Umsatz von etwa 667 Millionen Euro und übertrifft damit die ursprüngliche Umsatzprognose von 650 Millionen Euro. Während in den ersten neun Monaten 2017 bereits ein Umsatzwachstum von 8,5 Prozent erzielt worden war, konnte „Europas führender Onlinehändler für Reifen und Autozubehör sowie Spezialist im E-Food und Experte auf dem Gebiet effizienter Lagerlogistik“, so Delticom in der Eigendarstellung, im Schlussquartal den Konzernumsatz noch einmal um mehr als 13 Prozent steigern.

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *