Neue Kmax-Tiefladerreifen von Goodyear

Montag, 22. Januar 2018 | 0 Kommentare
 
Neue Kmax-Tiefladerreifen von Goodyear
Neue Kmax-Tiefladerreifen von Goodyear

Mit neuen Modellen der „Kmax T“-Serie baue der Goodyear sein Programm laufleistungsstarker Reifen weiter aus. Die speziell für den anspruchsvollen Einsatz auf Tiefladern ausgelegten Pneus in Felgengröße 17,5 Zoll seien in Deutschland, Österreich und der Schweiz in vier Dimensionen verfügbar, verkündet der Reifenhersteller.

Sogenannte Tieflader werden üblicherweise für den Transport besonders sperriger oder schwerer Güter genutzt. Beispiele dafür sind große bau- und landwirtschaftliche Maschinen oder Komponenten für Windturbinen. Meist haben diese Anhänger zahlreiche, teilweise lenkbare Achsen. „Beim Schwerlasttransport spielt Zuverlässigkeit eine entscheidende Rolle“, betont Christian Fischer, Director Marketing Commercial Tires DACH. „Deshalb haben wir bei der Entwicklung der Kmax-T-Reifen darauf geachtet, dass sie äußerst robust, haltbar und laufleistungsstark sind. Zudem profitieren Fuhrparkbetreiber vom geringen Rollwiderstand und der Ganzjahrestauglichkeit der Reifen: Mit der Schneeflockenmarkierung erfüllen sie alle gesetzlichen Voraussetzungen hinsichtlich eines Wintereinsatzes.“

Starke Lauffläche, guter Grip

Das Laufflächenprofil des neuen „Kmax T“ sei so gestaltet, dass der Druck optimal über die Aufstandsfläche verteilt werde. Dies führe zu einer hohen Laufleistung, einer gleichmäßigen Abnutzung und einem niedrigen Rollwiderstand. Die bei Tiefladern üblichen hohen Belastungsspitzen verteile das breite Reifenprofil mit vier Rillen auf eine große Fläche. Längsgerichtete Lamellen in den Profilblöcken sorgten zudem für eine gute Haftung auf nasser und schneebedeckter Fahrbahn bei gleichzeitig hoher Laufleistung. Zusätzlich würden Grip und Traktion durch zick-zack-förmig verlaufende Rillen verbessert, die multiple Greifkanten an den Längsrillen ausbilden, sobald der Reifen mit dem Boden in Kontakt kommt. Dabei sei die Kontur dieser Rillen so ausgelegt, dass Steine leicht wieder ausgeworfen werden.

Robuste Karkasse und spezielle Gummimischung

Den hohen Anforderungen von Tiefladern werde auch die Karkasse gerecht: Ein speziell konstruierter Reifenwulst mache sie ausgesprochen robust und haltbar. Außerdem sei die chemische Zusammensetzung der Gummimischung eigens an die starken Druckbelastungen dieser Fahrzeuge angepasst worden, heißt es beim Reifenhersteller. Damit würden eine lange Lebensdauer des Reifenprofils sowie eine gute Runderneuerungsfähigkeit erreicht.

Das Kmax-T-Programm umfasst weitere sechs Reifen: einen 19,5” Reifen in der Größe 435/50 R 19.5 und fünf 22,5” Reifen in den Größen 385/55 R 22.5, 385/65 R 22.5 (High Load, Lastindex 164), 425/65 R 22.5 und 445/65 R 22.5.  cs

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *