Fostla.de arbeitet mit Brabus und Startech zusammen

Montag, 22. Januar 2018 | 0 Kommentare
 
Für das erste Projekt mit Brabus fiel bei Fostla.de die Wahl auf den Mercedes G 63 AMG
Für das erste Projekt mit Brabus fiel bei Fostla.de die Wahl auf den Mercedes G 63 AMG
Die Tuningexperten von Fostla.de aus Hannover machen jetzt gemeinsame Sache mit Brabus und Startech. Zusammen sollen neue Tuningboliden entstehen. Für das erste Projekt mit Brabus fiel bei Fostla.de die Wahl auf den Mercedes G 63 AMG. Bezüglich der Umbauarbeiten wäre da zunächst die Rad-Reifen-Kombination zu nennen: Einteilig geschmiedete Monoblock-F-Felgen im Kreuzspeichen-Design der Dimension 11J x 23 H2 ET50 in „Titan anthrazit matt rundum“ sind mit Yokohama-Reifen in 305/35 R23 bespannt.

Schlagwörter: , , , , ,

Kategorie: Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *