Contis CST-Leiter Straten hält Key Note zur Zukunft im OTR-Geschäft

,

Komplex, herausfordernd und aufstrebend: Der globale Markt für Off-the-Road-Reifen (OTR) wächst zunehmend. Jüngste Studien zeigen sowohl wert- als auch volumenmäßige Wachstumsraten von vier bis zu über fünf Prozent bis 2022. Digitalisierung, Automatisierung und Konnektivität sind dabei die stärksten Wachstumstreiber: So nutzen bereits heute beispielsweise acht von zehn Unternehmen spezielle digitale Lösungen im Logistiksektor. Bei der diesjährigen Tire Technology Expo in Hannover stellt Enno Straten, Leiter Commercial Specialty Tires (CST) bei Continental, die Trends im OTR-Segment und die Antworten des Technologiekonzerns in den Fokus. „Continental entwickelt sich von einem Reifenhersteller zu einem Lösungsanbieter für das OTR-Geschäft“, so Straten. „Neben speziellen maßgeschneiderten Reifen für die verschiedenen Industrien und Anwendungen erwarten unsere Kunden zunehmend Lösungen, die die Haltbarkeit und Produktivität ihrer Reifen steigern. Genau da kommen unsere Lösungen und Angebote wie ContiConnect, ContiPressureCheck und C-Logger ins Spiel.“ Straten hält die Key Note Speech am 20. Februar, dem ersten Konferenztag der Tire Technology Expo. Mit mehr als 290 Ausstellern und mehr als 5.000 erwarteten Teilnehmern gehört die Messe zu den weltweit führenden Technologiemessen. Ausgestellt sind Produkte, Zubehör und Materialien entlang des gesamten Reifenherstellungsprozesses. Die Messe findet vom 20. Bis 22. Februar in Hannover statt. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.