Evonik stellt neue Kieselsäure „Ultrasil 7800 GR“ vor

,

Evonik hat nach eigenen Angaben eine Kieselsäure entwickelt, die durch ihre maßgeschneiderte Oberfläche den besonders hohen Ansprüchen von SUV- und Ganzjahresreifen gerecht werde. „Die Herausforderung bei SUV-Reifen besteht darin, den Reifen trotz ihrer Größe die ausreichende Steifigkeit zu verleihen“, erklärt Dr. Hark-Oluf Asbahr, Marketing Rubber Silica. „Mit Ultrasil 7800 GR ist es uns gelungen, hier die richtige Mischung zu finden, sodass sich Fahrspaß, Fahrsicherheit und Ressourceneffizienz in einem Produkt vereinbaren lassen.“

Die neue Kieselsäure verleihe nun auch großflächigen Reifen sowie Reifen mit einer hohen Kilometerleistung – wie Ganzjahresreifen – eine perfekte Balance zwischen maximalem Grip einerseits und minimalem Rollwiderstand andererseits. Grund hierfür sei die spezifische Oberfläche, die bei Ultrasil 7800 GR im Vergleich zu Ultrasil 7000 in umfangreichen Entwicklungen den Anforderungen angepasst worden ist. Durch den Einsatz der neuen Kieselsäure werde der Laufstreifencompound verstärkt und dem Reifen eine erhöhte Steifigkeit verliehen. „Dies bewirkt eine direkte Rückmeldung zwischen Reifen und Lenkung“, erklärt Asbahr, „dadurch wird die Sicherheit erheblich gesteigert – auch bei nassen Bremswegen.“ Eine verbesserte Abriebbeständigkeit trage zu einer verlängerten Lebensdauer bei, die sich positiv auf die Ökobilanz auswirkt. So könnten nun auch bei sportlichen Reifen hohe Verkehrssicherheit mit niedrigerem Kraftstoffverbrauch und reduzierten CO2-Emissionen vereint werden.

Neues Produktionswerk in den USA

Trotz der hohen spezifischen Oberfläche lasse sich das Produkt verhältnismäßig gut einarbeiten und erlaube einen effizienten, schnellen Produktionsprozess bei der Reifenherstellung. „Die Nachfrage nach SUVs steigt weltweit beständig an“, so Dr. Bernhard Schäfer, Leiter Rubber Silica, „deshalb war es uns sehr wichtig, sofort auf die Marktimpulse einzugehen und ein neues Produkt zu entwickeln, das schon heute den Anforderungen von morgen gerecht wird.“

Da sich der weltweit größte Absatzmarkt für SUVs in den USA befindet, werde Ultrasil 7800 GR dort ab sofort produziert. Auf die steigende Nachfrage nach Silica reagiere Evonik mit dem Bau einer neuen Produktionsstätte in Charleston, South Carolina im Südosten der Vereinigten Staaten. Hier werde ab Mitte 2018 eine neue Silica-Anlage anlaufen.

Wer mehr über die Silica/Silan Technologie von Evonik erfahren möchte, kann sich auf der Tire Technology Expo in Hannover vom 20. bis 22. Februar 2018 auf dem Stand der Evonik Resource Efficiency GmbH (Stand C 240) informieren.   cs

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.