Vor Continental-Webcast zu den „Eckdaten 2017“ äußern sich Analysten

Heute Abend ab 18 Uhr will Continental die vorläufigen Eckdaten für das Geschäftsjahr 2017 veröffentlichen sowie einen Ausblick auf das neue Jahr geben. Dabei stehen CEO Dr. Elmar Degenhart und CFO Wolfgang Schäfer im Rahmen einer auch online übertragenen Analysten- und Investorentelefonkonferenz – auf Neudeutsch Webcast genannt – Rede und Antwort. Nach Einschätzung von Finanzexperten soll der Hannoveraner Automobilzulieferer und Reifenhersteller das Schlussquartal des vergangenen Geschäftsjahres wie im November prognostiziert stark abgeschlossen haben.

Bei der Vorlage der Zahlen für das dritte Quartal hatte Continental für das Gesamtjahr einen Umsatz von 44 Milliarden Euro vorhergesagt, während die konzernweite bereinigte EBIT-Marge den Angaben zufolge bei 10,5 Prozent liegen soll. Hintergrund für die weiterhin starke Entwicklung seien demnach die wachsende Produktion der Automobilindustrie sowie das robuste Reifengeschäft.

Analysten trauen Continental entsprechende Zahlen nunmehr ebenfalls zu. Unterdessen hat die US-Bank JP Morgan die Continental-Aktie von „Neutral“ auf „Overweight“ und das Kursziel von 218 auf 240 Euro hochgestuft. Man rechne für 2018 bei Continental „mit einem soliden Wachstum in allen Sparten“ und „zudem mit sich wieder verbessernden Margen im Reifengeschäft“. Auch die Schweizer Bank UBS hat das Kursziel des Hannoveraner Unternehmens von 230 auf 253 Euro angehoben und gab weiterhin eine Kaufempfehlung für das Papier ab. UBS erwartet hingegen sogar einen „deutlichen Margenanstieg im Reifengeschäft 2018“. Goldman Sachs wiederum senkte das Continental-Kursziel leicht von 270 auf 267 Euro und gab ebenfalls weiterhin eine „Buy“-Empfehlung ab. Aktuell (09.01.2018) liegt der Aktienkurs der Continental AG bei 253 Euro. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.