Fahrwerkhersteller KW Automotive präsentiert neues Shop-in-Shop-System

Dienstag, 9. Januar 2018 | 0 Kommentare
 
Ein Wandelement mit Logo (2,60 x 2,30 Meter) und 40-Zoll-Monitor dient dabei als ideale Präsentationsfläche. Original-Muster aktueller Fahrwerkanwendungen befinden sich mit entsprechender Kurzbeschreibung in Wandnischen. Die Bandbreite reicht dabei von der Einsteigerlösung KW Variante 1 bis hin zum High-End-Produkt KW Variante 4
Ein Wandelement mit Logo (2,60 x 2,30 Meter) und 40-Zoll-Monitor dient dabei als ideale Präsentationsfläche. Original-Muster aktueller Fahrwerkanwendungen befinden sich mit entsprechender Kurzbeschreibung in Wandnischen. Die Bandbreite reicht dabei von der Einsteigerlösung KW Variante 1 bis hin zum High-End-Produkt KW Variante 4

Die KW Automotive GmbH präsentiert pünktlich zum Jahresstart 2018 ein neues Shop-in-Shop-System für seine Fachhandelspartner. Mit der innovativen und zugleich platzsparenden Lösung soll die Präsenz der Marke in den Verkaufsräumen der Händler erstmals der eigenen Markenphilosophie entsprechend präsentiert werden. „Unsere Endkunden sollen sofort KW als ihre Marke bei unserem Partner entdecken und in unsere Markenwelt eintauchen können“, so Jürgen Wohlfarth, geschäftsführender Gesellschafter der KW Automotive GmbH.

Auf einer Fläche von bis zu neun Quadratmetern könnten Fachhandelspartner die Produkte der Marke KW exklusiv und qualitativ hochwertig direkt am Point of Sales präsentieren. Endkunden haben die Möglichkeit, sich in einer dem Anspruch der Marke entsprechenden Atmosphäre über die richtige Fahrwerksanwendung zu informieren. „Wir werden unser neues Shop-in Shop-System nun weltweit ausrollen und es steht ausschließlich geschulten KW-Fachhandelspartnern zur Verfügung“, so Jürgen Wohlfarth.  cs

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *