Nokian-Tyres-Chefin holt ehemalige Alko-Oy-Kollegin zum Reifenhersteller

Montag, 8. Januar 2018 | 0 Kommentare
 
Tytti Bergman übernimmt Mitte April Personalverantwortung bei Nokian Tyres (Foto: Twitter)
Tytti Bergman übernimmt Mitte April Personalverantwortung bei Nokian Tyres (Foto: Twitter)

Hille Korhonen – seit Anfang des vergangenen Jahres Präsidentin und CEO von Nokian Tyres – holt Tytti Bergman ins Managementteam des finnischen Reifenherstellers. Die 48-Jährige wird dort am 16. April 2018 die Position eines Senior Vice President für People & Culture übernehmen und berichtet direkt an Korhonen. Beide waren bis vergangenen März Kolleginnen beim finnischen Alkoholmonopolisten Alko Oy, Korhonen als CEO und Bergman als Executive Vice President mit Verantwortung für Personal. In ihrer neuen Funktion soll sich Tytti Bergman um die Entwicklung des Führungs- und Management-Teamworks, um das strategische Talentmanagement sowie um die Umsetzung der Strategie und Unterstützung des Change Managements kümmern. Tarja Kaipio, aktuell als Vice President Human Resources beim Reifenhersteller wird sich weiterhin um allgemeine Personalangelegenheiten kümmern. ab

 

Schlagwörter: , , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *