Point-S-Betrieb Reifen und Autoservice Hein geht in die Insolvenz

Der Hamburger Point-S-Betrieb Reifen und Autoservice Hein GmbH ist insolvent. Wie es dazu vonseiten des Amtsgerichtes Hamburg unter dem Aktenzeichen 67a IN 282/17 heißt, sei das entsprechende Verfahren wegen Zahlungsunfähigkeit und Überschuldung am 1. Dezember eröffnet worden; zuvor hatten Gläubiger wie auch der Schuldner selbst Eröffnungsanträge gestellt. Zum Insolvenzverwalter hat das Gericht Rechtsanwalt Finn Peters, Valentinskamp 90, 20355 Hamburg ernannt. Forderungen der Insolvenzgläubiger sind bis zum 15. Januar 2018 beim Insolvenzverwalter anzumelden. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrag Fullsize Banner unten