TS_WebBanner_Reifenpresse_600x100_Tuev_01

Novitec veredelt jetzt auch den Tesla S

Nachdem Novitec bereits den Tesla Model X veredelt hat, bietet das Unternehmen jetzt auch ein Individualprogramm für die Limousine des amerikanischen Elektroautoproduzenten an. Dazu gehören ein Carbon-Bodykit, 21-Zoll-Schmiederäder, eine Tieferlegung und ein Carbon-Keramik Bremssystem. Die Schmiederäder mit dem Namen NV2 wurden mit dem amerikanischen Räderhersteller Vossen Wheels entwickelt. Die Besonderheit dieser Räder sei, dass jedes einzelne Rad für eine festgelegte Position am Auto gefertigt wird. Damit würden die Speichen immer aerodynamisch optimal im Fahrtwind liegen und so auch die Bremskühlung optimieren, heißt es bei Novitec. Die Räder gibt es in 72 verschiedenen Farbvarianten, wahlweise auch mit gebürsteter oder polierter Oberfläche. In den Radhäusern der Elektrolimousine finden vorne 9,5Jx21 Felgen mit 245/35 ZR21 P-Zero-Pneus von Pirelli Platz. An der Hinterachse füllen 10,5Jx21 Räder mit 265/35 ZR21-P-Zero-Bereifung den vorhandenen Raum optimal aus.   cs

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.