Rettungswagen verliert Rad

Und wieder hat ein Rettungswagen bei einer Einsatzfahrt ein Rad verloren. Das Fahrzeug sei am Mittwoch in Leverkusen auf dem Rückweg zur Einsatzleitstelle gewesen, als sich ein Rad löste und zum Straßenrand rollte. Glücklicherweise sei niemand verletzt worden. Die Polizei habe auf der Straße mehrere Radmuttern gefunden und prüfe jetzt den Zusammenhang mit einem ähnlichen Fall in Köln. Ob es sich um technische Probleme oder Sabotage handelt, sei bisher unklar. cs

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.