Continental, Hankook und Toyo: Nur drei Reifenhersteller mit eigenem Stand auf der Essen Motor Show vertreten

Freitag, 8. Dezember 2017 | 0 Kommentare
 
Continental präsentierte sich mit sechs seiner Tuningpartner auf einem 1.000 Quadratmeter großen Gemeinschaftsstand
Continental präsentierte sich mit sechs seiner Tuningpartner auf einem 1.000 Quadratmeter großen Gemeinschaftsstand
Leistungsstarkes und sicheres Tuning ist auch dieses Jahr das Programm am Messestand von Hankook auf der Essen Motor Show. Seit 13 Jahren stellt der Reifenhersteller hier aus. Für den koreanischen Reifenhersteller sei diese Messe eine tolle Möglichkeit mit den autoaffinen Verbrauchern der Tuningbranche, den Fahrzeugherstellern und der Motorsportszene in Kontakt zu treten. „Die Anforderungen an Reifenhersteller im Bereich Tuning haben sich nochmals erhöht, nicht nur weil die Fahrzeughersteller mittlerweile ab Werk bereits sehr potente Fahrzeuge entwickeln und anbieten. Hankook wird in der Erstausrüstung von Sportwagen wie zum Beispiel dem Audi RS5 Coupé immer stärker“, so Roland Hehner, Vertriebsdirektor Deutschland, Leiter Produkt und Tuning beim Reifenhersteller.

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *