Goldentyre tritt erstmals auf der Rallye Dakar an – Über zehn Fahrer

Mittwoch, 22. November 2017 | 0 Kommentare
 
Anfang Januar will Goldentyre aus Italien erstmals auch bei der Rallye Dakar an den Start gehen
Anfang Januar will Goldentyre aus Italien erstmals auch bei der Rallye Dakar an den Start gehen

Goldentyre will im kommenden Januar erstmals bei der Rallye Dakar starten. Wie es dazu auf Enduro.de heißt, wolle sich das italienische Unternehmen nun im Bereich der Langstrecke etablieren, nachdem man sich eigenen Aussagen zufolge bereits als „Marktführer im relativ kleinen Hard-Enduro-Segment“ versteht. Bei der am 6. Januar in Lima, der Hauptstadt Perus, startenden Rallye durch drei Länder sollen dem Bericht zufolge mehr als zehn Piloten auf Goldentyre-Enduroreifen an den Start gehen, so Goldentyre-Chef Marco Caribotti. Unter den von Goldentyre werksseitig unterstützten Dakar-Startern 2018 ist Yamaha-Pilot Alessandro Botturi sicherlich derjenige, der auf dem Papier die größten Chancen hat, im Gesamtklassement weit nach vorne zu kommen. Caribotti traut ihm einen Platz in den Top 10 zu. ab

 

Schlagwörter: , , , , ,

Kategorie: Motorsport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *