Beitrag Fullsize Banner NRZ

Freiheit ohne Kompromisse: die neue Bohnenkamp-App

Der Online-Shop der Osnabrücker Bohnenkamp AG sei nun immer und überall verfügbar. Dafür sorge die neue Shop-App für Smartphones und Tablet. Vorbei sind die Zeiten in denen Händler beim Kunden vor Ort beraten und die Bestellungen dann später in der Firma aufgegeben haben. Von nun an könnten Bestellungen auch direkt beim Kunden vor Ort getätigt werden. „Das geht deutlich schneller und Händler können dem Kunden auch direkt einen verbindlichen Preis nennen. Durch den direkten Zugriff auf alle Preise, Daten und Mengen bietet das Unternehmen ein starkes Service-Tool“, heißt es beim Reifengroßhändler.

Um die Handhabung der App so benutzerfreundlich wie möglich zu gestalten, wurden die Funktionen speziell auf den Landmaschinen- und Reifenhandel angepasst. Henrik Schmudde, Marketingleiter bei Bohnenkamp: „Unser Ziel war es immer, eine App zu entwickeln die den Handel bestmöglich bei der Kundenberatung unterstützt. Hierfür haben wir verschiedene Tools integriert, die die Nutzung besonders einfach und schnell machen und so einen echten Mehrwert bieten.“

Das beginne mit der Anmeldung in der App per Fingerabdruck. Einmal eingerichtet, könne sich der Nutzer statt mit Eingabe von Benutzername und Passwort, schnell und zeitsparend per Fingerabdruck anmelden. Per Direktkauf könnten ausgewählte Produkte mit nur einem Klick ohne Umwege bestellt werden. Zusätzlich könne der Nutzer alle Funktionen verwenden, auch wenn er keine Internetverbindung hat. Die neue Offline-Funktion der App ermöglich trotzdem die volle Nutzung aller Daten und auch eine Bestellung. Diese werde bei einer fehlenden Internetverbindung automatisch gespeichert und an Bohnenkamp übermittelt, sobald das Gerät wieder online ist.

Ein weiteres Highlight sei die Reparaturfallbearbeitung. Etwaige Beanstandungen könnten direkt in der App erstellt oder nach der Erstellung am PC mobil weiter bearbeitet werden. So könne der Kunde zum Beispiel mit der Kamera vom Smartphone Fotos aufnehmen und anschließend mit dem Antrag aus der App heraus versenden.

Online-Service to go

 Neben diesen speziellen App-Funktionen böte die App auch nahezu alle Inhalte des Online-Shops. Dazu gehören unter anderem die im Online-Shop hinterlegten Individualisierungseinstellungen „Mein Shop“, welche vollständig von der App übernommen werden. „So kann jeder Kunde sein eigenes Logo in den Firmenfarben darstellen. Auch die bekannte Suche über Matchcode, Größe oder Artikelnummer ist möglich. Suchergebnisse können dann mit einem Klick bestellt, in den Warenkorb gelegt oder vorgemerkt werden. Aufgrund der Möglichkeit einen Ansprechpartner im Innendienst direkt zu kontaktieren, ist eine schnelle Bestellung auch auf diesem Weg jederzeit gewährleistet“, so Schmudde.

Die neue Bohnenkamp-App ist für IOS- und Android-Geräte in den entsprechenden Shops kostenlos verfügbar.   cs

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.