European Fintyre Distribution holt sich weiteren ehemaligen Pirelli-Topmanager

Donnerstag, 16. November 2017 | 0 Kommentare
 
Die European Fintyre Distribution Ltd. hat zur Führung ihrer Geschäfte in Deutschland – und dazu zählt seit diesem Herbst ganz maßgeblich das Reifengeschäft der Reiff-Gruppe aus Reutlingen – einen weiteren ehemaligen Pirelli-Topmanager eingestellt
Die European Fintyre Distribution Ltd. hat zur Führung ihrer Geschäfte in Deutschland – und dazu zählt seit diesem Herbst ganz maßgeblich das Reifengeschäft der Reiff-Gruppe aus Reutlingen – einen weiteren ehemaligen Pirelli-Topmanager eingestellt
Die European Fintyre Distribution Ltd. (hieß bis zum 13. September European Tyres Distribution Ltd.) hat für die Führung seiner Gesellschaften in Deutschland eine weitere wichtige Personalentscheidung getroffen. Bereits vor wenigen Tagen hatte das Unternehmen bekannt gegeben, dass sich zukünftig Michael Schwöbel als Chief Financial Officer (CFO) und Michael Borchert als Chief Operating Officer (COO) um die Führung der Geschäfte der im Sommer übernommenen Reifensparte der Reutlinger Reiff-Gruppe und der neuen Dachgesellschaft European Fintyre Distribution Germany Holding GmbH kümmern werden. Nun hat der US-Finanzinvestor Bain Capital Private Equity – dessen operativen Geschäfte im europäischen Reifenmarkt durch Mauro Pessi geführt werden – einen weiteren hochrangigen ehemaligen Pirelli-Manager für die Führung der Geschäfte der European Fintyre Distribution in Deutschland angestellt. Unterdessen ist die Geschäftsführung von Reiff Reifen und Autotechnik um Eberhard, Hubert und Alec Reiff sowie Dr. Immanuel Kohn komplett ausgetauscht.

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *