Über 20 Millionen Reifen und (Komplett-)Räder über Gettygo verfügbar

Dienstag, 14. November 2017 | 0 Kommentare
 
Will den Reifenhandel mit einer Individualisierungsmöglichkeit der von ihm gegründeten B2B-Plattform das tägliche Geschäft erleichtern: Gettygo-Geschäftsführer Steffen Fritz
Will den Reifenhandel mit einer Individualisierungsmöglichkeit der von ihm gegründeten B2B-Plattform das tägliche Geschäft erleichtern: Gettygo-Geschäftsführer Steffen Fritz

Das über die B2B-Plattform Gettygo verfügbare Sortiment soll auf mittlerweile schon mehr als 20 Millionen Reifen, Alu- und Stahlfelgen sowie Kompletträder angewachsen sein. Deswegen haben sich die Betreiber des Portals Gedanken gemacht, wie Nutzer möglichst bequem das finden, was sie brauchen. Zumal nicht jeder von ihnen das darüber verfügbare Portfolio in voller Breite übernimmt, sondern sich beispielsweise auf einige favorisierten Marken beschränkt. Dafür hat Gettygo eine Funktion entwickelt, mit der Reifenhändler das Gesamtportfolio auf ihre bevorzugten Produkte zuschneiden und damit dem Endkunden letztlich schneller ein genaueres Suchergebnis bieten können. Dabei können aus allen auf der Plattform verfügbaren Reifenmarken nun entsprechend sogenannte Favoriten definiert bzw. dann auch später jederzeit wieder geändert/ergänzt werden. „Wir arbeiten einerseits immer an der Ausweitung unseres Angebots. Andererseits müssen wir unseren Kunden auch die Möglichkeit bieten, sich innerhalb dieses Angebots zielgerichtet orientieren zu können“, erklärt Gettygo-Geschäftsführer Steffen Fritz den hinter dieser Individualisierungsmöglichkeit stehenden Gedankenansatz. cm

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: EDV & Online, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *