Marangoni schult Lkw-Reifenhändler zu möglichen Kosteneinsparungen

Mittwoch, 8. November 2017
 
Welche Vorteile bringen runderneuerte Premiumreifen im Vergleich zu vermeintlichen Billigreifen?
Welche Vorteile bringen runderneuerte Premiumreifen im Vergleich zu vermeintlichen Billigreifen?

Marangoni setzt auf die Schulung von Lkw-Reifenhändlern in Bezug auf die Vorzüge einer Qualitätsrunderneuerung. Wie der italienische Anbieter von Runderneuerungsmaterialien mitteilt, habe kürzlich in Portugal in Zusammenarbeit mit Recauchutagem 31 S.A. – dem Hersteller von Fedima Tyres – ein entsprechendes Händlerseminar stattgefunden, dem gut zwei Dutzend Händler beiwohnten. Im Rahmen der Veranstaltung sei vor allem anhand der Ringtread-Blackline-Ringlaufstreifen „die großen Kosteneinsparungen, die mit runderneuerten Premiumreifen auch für Lkw-Flotten erzielt werden können, die sich für billige Reifen aus Asien Interessieren, dargestellt“ worden, heißt es dazu in einer Mitteilung. „In der Tat können die Kilometerkosten durch eine Runderneuerung einer qualitativ hochwertigen Karkasse mit einem Blackline-Laufprofil im Vergleich zu einem billigen Reifen aus Asien um bis zu 57 Prozent gesenkt werden“, so Marangoni Retreading Systems weiter. „Mit anderen Worten, es sind mindestens zwei billige Reifen erforderlich, um eine mit einem einzelnen runderneuerten Premiumreifen vergleichbare Leistung zu erhalten. Bei der Wahl eines billigen Produktes, gehen die anfänglichen Einsparungen somit in kürzester Zeit verloren. Um die Kilometerleistung eines runderneuerten Premiumreifens zu erzielen, ist in der Tat ein zusätzlicher Reifenwechsel erforderlich, der Zusatzkosten und Unannehmlichkeiten verursacht.“ ab

 

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Runderneuerung