Arconic ernennt Charles Blankenship zum CEO

Der US-Hersteller von Aluminiumprodukten Arconic –vormals Alcoa –hat Charles Blankenship (51) mit Wirkung ab 15. Januar 2018 zum neuen Chief Executive Officer (CEO) ernannt. Er ist damit Nachfolger von Klaus Kleinfeld, der vor mehr als sechs Monaten das Unternehmen verlassen hat. Zum Chairman wurde John Plant (64) berufen. Blankenship gehörte viele Jahre zur Führungsmannschaft von General Electric, Plant führte bis zur Übernahme durch ZF-Ludwigshafen den US-Zulieferer TRW.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.