Mercedes-Benz erteilt AXIS4000 die Freigabe

Das Achsvermessungssystem AXIS4000 sei ab sofort für alle Mercedes-Benz Nutzfahrzeug-Servicebetriebe offiziell freigegeben und über den weltweit gültigen EPC-Teilekatalog zu bestellen, heißt es bei der Haweka AG. Nach strengen Tests und aufwendigen Funktionsprüfungen seien alle Bewertungskriterien mit Bravour erfüllt und schließlich die Freigabe durch die Daimler AG erteilt worden. cs

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrag Fullsize Banner unten