Müller kehrt dem BRV den Rücken

,

Seit neuneinhalb Jahren als Referentin in Diensten des Bundesverbandes Reifenhandel und Vulkaniseurhandwerk e.V. (BRV) hat Nicole Müller– wie in der aktuellen Ausgabe von dessen Mitgliederzeitschrift Trends & Facts zu lesen ist – auf eigenen Wunsch hin ihre Tätigkeit im Geschäftsstellenteam der Branchenvertretung aufgegeben und zum 30. September dieses Jahres gekündigt. Offenbar nimmt sie neue berufliche Herausforderungen außerhalb der Reifenbranche an, wofür BRV-Vorstand und -Geschäftsstelle ihr „die besten Wünsche“ mit auf den Weg geben. Eine Nachfolgerin für Müller ist mit Caroline Buczkowski demnach jedoch bereits gefunden. Zum 1. Oktober hat die 29-Jährige dem Verband zufolge ihre Arbeit schon aufgenommen, zu der Studien und Projekte mit Beratungsunternehmen (Marktdaten, Marktstrukturanalyse, Preispanel, Betriebsvergleich), das Tarifvertragswesen, die Internetplattformen der Interessenvertretung, die Akquise von Neumitgliedern, die BRV-Weiterbildungslehrgänge sowie Sonderaufgaben bzw. die Assistenz der Geschäftsführung zählen. Dafür bringt die studierte Politikwissenschaftlerin einiges an Berufserfahrung mit, die sie zuvor etwa beim Bundesverband Paket und Expresslogistik e.V. (BIEK) sowie zuletzt beim Deutschen Speditions- und Logistikverband e.V. (DSLV) habe sammeln können. Von letzterem Verband war zuvor auch schon Yorick M. Lowin zum BRV gestoßen als zweiter Geschäftsführer neben Hans-Jürgen Drechsler. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.