Brabus feiert Jubiläum und Pirelli gratuliert seinem Technologiepartner

Donnerstag, 21. September 2017 | 0 Kommentare
 
Als Präsent zum 40-jährigen Firmenjubiläum überreichte Andreas Penkert (), Geschäftsführer Vertrieb und Marketing der Pirelli Deutschland GmbH, dem Brabus-Chef Bodo Buschmann eine spezielle Ausgabe eines „P-Zero“-Formel-1-Reifens mit exklusiver Gravur
Als Präsent zum 40-jährigen Firmenjubiläum überreichte Andreas Penkert (), Geschäftsführer Vertrieb und Marketing der Pirelli Deutschland GmbH, dem Brabus-Chef Bodo Buschmann eine spezielle Ausgabe eines „P-Zero“-Formel-1-Reifens mit exklusiver Gravur

Der Fahrzeugveredler Brabus feiert dieses Jahr sein 40-jähriges Bestehen. Zu den Gratulanten zählt auch Pirelli in Person von Andreas Penkert, Geschäftsführer Vertrieb und Marketing der Pirelli Deutschland GmbH. Zumal beide Unternehmen seit 1986 Geschäftsbeziehungen pflegen und der Tuner seitens des Reifenherstellers sogar als Technologiepartner bezeichnet wird, mit dem zusammen man „zahlreiche erfolgreiche Projekte“ realisiert habe. „40 Jahre Brabus, das bedeutet vier Jahrzehnte Leidenschaft, Kreativität und Können auf höchstem Niveau, die sich in einer Vielzahl einzigartiger Hochleistungsautomobile spiegeln. Für diese außergewöhnliche Leistung zolle ich Ihnen und Ihren Mitarbeitern im Namen von Pirelli größten Respekt und bedanke mich herzlich für die langjährige Zusammenarbeit im technologischen Highend-Bereich“, so Penkert beim Überbringen der Glückwünsche an Brabus-Gründer und -Geschäftsführer Prof. h.c. Bodo Buschmann im Rahmen der Internationalen Automobilausstellung (IAA) in Frankfurt am Main. Aufgrund ihrer enormen Leistungsfähigkeit stellten Brabus-Automobile höchste Anforderungen an ihre Bereifungen, so Penkert weiter. „Mit seiner speziellen ‚Perfect-Fit-Strategie‘ erfüllt Pirelli höchste Anforderungen. Dazu entwickelt Pirelli maßgeschneiderte Reifen, die präzise auf die individuellen Eigenschaften des jeweiligen Modells abgestimmt sind“, sagt der Vertriebs- und Marketinggeschäftsführer der deutschen Dependance des italienischen Reifenherstellers. Dank dieser Strategie habe sich das Unternehmen zu einem der Weltmarktführer in der Kategorie Erstausrüstungs-/OE-Reifen für die leistungsstärksten Fahrzeuge der Premium- und Prestigesegmente entwickelt, sagt er. Gleiche gelte für den Bereich des „Edeltunings“, zu dem die Italiener Brabus zweifelsohne zählen. cm

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Markt, Produkte, Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *