Beitrag Fullsize Banner NRZ

Goodyear übernimmt deutschen Anbieter von Reifenkontrollsystemen Ventech Systems

,

Die Goodyear Tire & Rubber Company hat heute bekannt gegeben, dass sie die Ventech Systems GmbH, eines der führenden Unternehmen im Bereich der automatisierten Reifenkontrollsysteme, von der Grenzebach Maschinenbau GmbH übernehmen wird. Ventech Systems mit Sitz in Dorsten liefert innovative Messsysteme für die Fahrzeugindustrie. Das im Jahr 2006 gegründete Unternehmen bietet ein voll automatisiertes Reifenkontrollsystem, das schnell und einfach den Reifendruck, die Profiltiefe und das Gewicht von Bussen, Lkws, Pkws und weiteren Fahrzeugen prüft.

„In den letzten drei Jahren hat unser Geschäftsbereich Goodyear Proactive Solutions bereits mit Ventech Systems zusammengearbeitet: Die Technologie wurde zur Sammlung, Analyse und Integration von Daten in unsere Fuhrparkmanagementlösung eingesetzt“, sagt Christopher Helsel, Vizepräsident und Technikvorstand von Goodyear. „Von unseren Fuhrparkkunden haben wir ein ausgesprochen positives Feedback erhalten. Mit Ventech können wir unseren Service erweitern, unseren Kunden einen Mehrwert bieten und dabei gleichzeitig zukünftiges Wachstum generieren.“

„Goodyear und Ventech Systems sind innovationsgetriebene Unternehmen“, ergänzt Andreas Pietsch, Chief Operating Officer und Business Manager von Ventech Systems. „Die starke Marktpräsenz von Goodyear eröffnet uns zusätzliches weltweites Wachstumspotential. Wir freuen uns darauf, die Fuhrparkkunden von Goodyear mit unserer einzigartigen Technologie zu unterstützen und dazu beizutragen, ihre Prozesse zu optimieren und die Wirtschaftlichkeit und Verkehrssicherheit ihrer Flotte zu steigern.“

Die Instandhaltung und Wartung von Lkw-Reifen ist ein wichtiger Faktor, um die Verfügbarkeit der Fahrzeuge zu garantieren und die Gesamtbetriebskosten zu senken. Im vergangenen Jahr hat Goodyear in der Region EMEA Proactive Solutions auf den Markt gebracht, ein umfassendes Servicepaket, das die Kommunikation zwischen Fahrzeug und Fuhrparkbetreiber ermöglicht (Vehicle-To-Fleet) und dessen Fuhrparkmanagementlösung den Flottenmanager dabei unterstützt, die Fahrzeugsicherheit zu verbessern, den Kraftstoffverbrauch zu senken, den CO2-Ausstoß zu verringern und den digitalen Wandel der Flotte voranzutreiben.

Mit der Übernahme der Ventech Systems GmbH kann Goodyear Proactive Solutions sein Angebot um ein effizientes und nutzerfreundliches Closed-Loop-System erweitern, das es Fuhrparkbetreibern ermöglicht, den Reifendruck, die Profiltiefe und das Gewicht ihrer Fahrzeuge bei jedem Ein- und Ausfahren des Betriebsgeländes zu erfassen.

Zusätzlich zu Proactive Solutions arbeitet Goodyear zusammen mit Autoherstellern an der Übertragung von Reifendaten an die Fahrzeugsteuerung, um so Sicherheit und Leistung der Autos zu erhöhen. Anfang diesen Monats hat das Unternehmen angekündigt, dass es Tesloop, ein Service, bei dem Verbraucher Elektroautos des Herstellers Tesla buchen können, um damit von Stadt zu Stadt zu fahren, mit drahtlosen Reifensensoren ausstatten wird. Dadurch will man das Reifenmanagement verbessern und die Verfügbarkeit des stetig wachsenden Fuhrparks auf ein Höchstmaß steigern.

Es wird erwartet, dass die Transaktion im vierten Quartal abgeschlossen wird. Das Geschäft und die Technologie sollen in den Goodyear-Proactive-Solutions-Geschäftsbereich integriert werden. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.