Beitrag Fullsize Banner NRZ

Rigdon und Reifen Göring kooperieren beim Vertrieb von Runderneuerten

,

Rigdon und Reifen Göring haben eine enge Zusammenarbeit bei der Vermarktung von runderneuerten Reifen vereinbart. Wie es dazu in einer Mitteilung von Rigdon heißt, werde der Reifen Göring Auto- und Reifenservice zukünftig im Rahmen der vereinbarten „Premiumpartnerschaft“ Rigdon-Reifen in der eigenen Filiale wie auch im Wiederverkauf vermarkten. „Reifen Göring verfügt über langjährige Erfahrung im Bereich Nutzfahrzeugreifen mit eigener Logistik und hat nun mit Rigdon einen verlässlichen Premiumrunderneuerungspartner gewonnen“, der über das gesamte Portfolio der Runderneuerung vom Pkw- über den Lkw- bis hin zum EM-Reifen verfügt und dabei im Kalt- wie auch im Heißverfahren produzieren kann. Für den Rigdon-Vertrieb im Großraum Nordrhein-Westfalen werden dabei die Reifen-Göring-Mitarbeiter Christian Vanderstuyf und Heinz Krick zuständig sein.

Die Geschäftsführer der beiden Unternehmen – Jörg und Stefan Kerstholt (Reifen Göring Service GmbH) und Günter Ihle (Rigdon GmbH) – freuten sich auf die nun beginnende Zusammenarbeit. Der Runderneuerer aus Bayern verfolge dabei vor allem auch sein Unternehmenswachstumsprogramm „Rigdon 2020“. Dieses sieht den konsequenten Ausbau des Vertriebs und die Bildung von Kooperationen mit Servicebetrieben und Wiederverkäufern vor. „Rigdon ist offen für weitere Premiumpartnerschaften“, betont Günter Ihle gegenüber der NEUE REIFENZEITUNG. Stefan Kerstholt, Leiter des Reifen-Göring-Servicecenters in Meschede, dazu: „Wir bieten damit in unserem Servicecenter nicht nur das gesamte Portfolio rund ums Fahrzeug vom Reifenservice bis hin zum Kfz-Service an, sondern nun auch die Premiumprodukte von Rigdon aus Günzburg.“

Rigdon gilt in Deutschland als einer der größten konzernunabhängigen Reifenrunderneuerer, während Reifen Göring – das Unternehmen betrieb bis vor Kurzem selber noch eine eigene Runderneuerung – als renommiertes Reifenserviceunternehmen in der Region Sauerland/Ostwestfalen gilt. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.