Continental führt Bandvulc Wastemaster außerhalb Großbritanniens ein

Mittwoch, 9. August 2017 | 0 Kommentare
 
Der populäre Bandvulc Wastemaster soll auch in Deutschland vermarktet werden
Der populäre Bandvulc Wastemaster soll auch in Deutschland vermarktet werden

Nachdem Continental im vergangenen Jahr den britischen Runderneuerer Bandvulc übernommen hat und mit dessen Integration in das Unternehmen dem Vernehmen nach auch gut vorankommt, planen die Verantwortlichen in Hannover keine europaweite Einführung der Marke Bandvulc. Wie Ralf Benack, Leiter Retread Business Truck Tires EMEA, gegenüber der NEUE REIFENZEITUNG bestätigte, wolle man aber den überaus populären Wastemaster von Bandvulc in Europa und damit auch in Deutschland einführen. Ob der Reifen zukünftig vielleicht auch im ContiLifeCycle-Werk in Hannover-Stöcken produziert werde, sei indes noch nicht beschlossen. ab

 

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Produkte, Runderneuerung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *