Beitrag Fullsize Banner NRZ

Preiserhöhungen für Reifen von Continental sind schon erfolgt

In der vergangenen Woche hat Continental seine Halbjahreszahlen vorgelegt. In diesem Zusammenhang hatten verschiedene Medien von einer geplanten Preiserhöhung der Reifen in Höhe von drei bis fünf Prozent berichtet. Die Nachfrage bei Continental ergab, dass der Reifenhersteller in Anbetracht der starken Preiserhöhungen für Rohstoffe bereits im vierten Quartal 2016 begonnen hat, die Preise für Reifen in den Märkten anzupassen, wo die Kostenstrukturen und Währungskursentwicklungen dies erforderlich machten. Pressesprecher Alexander Bahlmann: „Diese Erhöhungen waren nicht pauschal gleich für alle Märkte, daher sind auch keine konkreten Prozentwerte genannt worden.“  cs

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.