Michelin präsentiert umfangreiches Oldtimerreifenangebot auf Schloss Dyck

Freitag, 28. Juli 2017 | 0 Kommentare
 
Michelin präsentiert umfangreiches Oldtimerreifenangebot auf Schloss Dyck
Michelin präsentiert umfangreiches Oldtimerreifenangebot auf Schloss Dyck

Exklusive Oldtimer vor malerischer Kulisse – für Klassikfans und deren Fahrzeuge sind die Classic Days auf Schloss Dyck vom 4. bis 6. August ein Pflichttermin. Der Reifenhersteller Michelin präsentiert bei dem Klassiker- und Motorfestival sein umfangreiches Angebot für Old- und Youngtimer. Ausgewählte Exponate ermöglichen einen Überblick auf das aktuelle Produktportfolio für klassische Fahrzeuge aus den unterschiedlichsten Epochen.

Fahrzeug-Highlights bei Michelin: ein Porsche 356 Roadster und ein Mercedes-Benz 300 SL. Darüber hinaus stehen den Klassikerfreunden am Michelin-Stand Experten bei der Wahl der richtigen Pneus zur Seite. „Mit Michelin-Reifen für historische Fahrzeuge erfüllen wir den Anspruch vieler Oldtimerfreunde, die besonderen Wert auf den originalgetreuen Zustand ihrer Fahrzeuge legen. Wir bieten den Fans mit unseren Pneus ein hohes Maß an zeitgemäßer Sicherheit“, erklärt Klassikexperte Michael Welsch von der Motorsport/Vintage-Division des Reifenherstellers.

Ganz neu im Programm seien Reifen für Youngtimer wie den VW Käfer, den Renault 16 sowie den Fiat 500 und den Mini. „Die Modellpalette reicht von weitverbreiteten Reifenmodellen der 1930er-Jahre wie dem „Superconfort“ und dem „Double Rivet“ bis hin zum weltweit ersten Radialreifen Michelin X von 1946, der einen neuen Industriestandard für Pkw-Reifen markierte“, ergänzt Markus Hassa, ebenfalls Klassikspezialist, und fügt hinzu: „Auch den Michelin TRX, der immer wieder für BMW-Fahrzeuge nachgefragt wird, haben wir neu aufgelegt.“ cs

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *