„Geben Sie ihr Geschäft nicht aus der Hand“ – neues Trainingsmodul soll Serviceangebot von Driver-Partnern erweitern

Mittwoch, 19. Juli 2017 | 0 Kommentare
 
Das Serviceangebot in den Werkstätten soll durch die unterschiedlichsten Schulungen verbessert werden
Das Serviceangebot in den Werkstätten soll durch die unterschiedlichsten Schulungen verbessert werden
Driver Reifen und Kfz Technik, die Kooperation selbstständiger Reifenfachhändler, bietet seinen Partnern zahlreiche Vorteile. Dazu gehört auch ein umfangreiches Schulungsprogramm mit praxisnahen Trainings. Organisiert und ausgerichtet werden die verschiedenen Trainings von der Driver Handelssysteme GmbH, Breuberg. Jüngste Komponente im Trainingsprogramm ist die zweitägige Schulung „Glasreparaturen: Tausch an Fahrzeugen mit Assistenzsystemen“. Dazu kooperiert die Driver Handelssysteme GmbH mit der Hella Gutmann Solutions GmbH, Ihringen, ein Spezialist für Diagnosetechnik im Kfz-Werkstattbereich, und der Pilkington Automotive Deutschland GmbH, Bochum, einer der weltweit führenden Hersteller von Fahrzeugglas-Produkten für den Automotive-Bereich.

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: Werkstatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *