Erster gedruckter (Polyurethan-)Reifen aus China

Freitag, 14. Juli 2017 | 0 Kommentare
 
 
 

Nicht nur Michelin arbeitet an per 3D-Druck hergestellten Reifen, auch der chinesische Hersteller Linglong Tires hat jetzt einen entsprechenden Konzeptreifen vorgestellt. Er soll der erste aus dem Reich der Mitte sein, der mittels dieses Verfahrens produziert wurde. Das Ganze wird als Gemeinschaftsprojekt des Unternehmens mit der Beijing University für chemische Technologie beschrieben. Dabei besteht der Reifen nicht wie üblich aus Kautschuk, sondern aus Polyurethan. Zumal Linglong eigenen Worten zufolge mit dem Ansatz zugleich „grüne“ Entwicklungen erforschen will über die Verwendung von Materialien, die zur Einsparung von Energie und geringeren Emissionen von Kohlendioxid beitragen sollen. Dank des bei dem gedruckten Polyurethanreifen eingesetzten TPU-Materials soll sich das Modell jedenfalls weniger stark erwärmen im Einsatz und gegenüber herkömmlichen Reifen einen geringen Rollwiderstand aufweisen. cm

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *