Als getarnter Paketzusteller Reifen geklaut

Mit einem Kleintransporter, der mit Werbung eines Paketdienstes beklebt war, haben drei osteuropäische Männer in Freilassing 19 Autoreifen von einem Autoteilehaus geklaut. Vier Tage später hätte die Polizei in Ainring den verdächtigen Wagen gesichtet und angehalten. Die Beamten hätten nicht schlecht gestaunt, denn im Transporter war bis oben mit Reifen beladen. Die Bulgaren konnten keine Rechnungen oder sonstige Nachweise vorzeigen. cs

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.