Männer zerstechen Reifen von Rettungswagen während der Behandlung

Montag, 3. Juli 2017 | 0 Kommentare
 

Hirnlos: Während ein Mann im Rettungswagen behandelt wurde, haben zwei junge Männer die Reifen des Einsatzfahrzeuges vor dem Kölner Dom zerstochen. Die Rettungssanitäter haben dies bemerkt und sofort die Polizei alarmiert. Gegen die beiden Männer wurde Anzeige erstattet. cs

Schlagwörter:

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *