Reifen von Privatautos Hamburger Polizisten manipuliert  

Unbekannte habe in den vergangenen Tagen in Hamburg die Reifen von Privatwagen Hamburger Polizisten manipuliert. Sie haben Radmuttern gelöst, Reifen zerstochen oder Nägel in die Reifen getrieben. Damit brachten die Täter das Leben der Beamten aber auch deren Familien in Gefahr. Das Landeskriminalamt ermittelt. cs

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.