CC-Zero: Neues Felgenhighlight von Schmidt

Montag, 26. Juni 2017 | 0 Kommentare
 
Die neue CC-Zero von Schmidt
Die neue CC-Zero von Schmidt

Es gibt Zuwachs bei Schmidt Felgen in Bad Segeberg. Unter der Bezeichnung CC-Zero haben die Nordlichter die bekannte Vielspeichen-Technik mit einem ebenso kräftigen wie massiven Design vereint und damit quasi einen Felgenklassiker neu aufgelegt. Die einteilige konkave CC-Zero mit sichtbaren Radschrauben gibt es zunächst in zwei Ausführungen: 8,5 x 19 Zoll ET 45 112-5 ET 45 in Titan Matt und in 8,5 x 19 Zoll in allen gängigen Lochkreisen (100-5 bis 120-5), Einpresstiefen 20-45 grundiert.

Die Räder könnten in Finish & Stripes individualisierbar geliefert werden. Somit seien der Fantasie keine Grenzen gesetzt und Ausführungen wie etwa Black Gloss, Satin Black, Candy Red, Kawasaki Green oder optionale Wheel Stripes sind denkbar. Natürlich sei auch das Folieren einzelner Speichen als Alleinstellungsmerkmal möglich, heißt es aus dem Unternehmen.  cs

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *