Erweitertes Schmierstoffangebot beim Großhändler DBV

, ,

Der seit rund einem Jahr zur Alcar-Gruppe gehörende Großhändler DBV Würzburg hat sein Portfolio im Bereich Schmierstoffe weiter ausgebaut. Neu im Programm sind demnach die DBV-Gertriebeöle ATF-8G und 75W-90S sowie die beiden speziell für Benzin- und Dieselmotoren von Volvo formulierten Motorenöle 0W-20 und 0W-30 Volvo VCC. Alle Schmierstoffe sind je nach Bedarf in diversen Gebindegrößen von der Ein-Liter-Dose bis hin zum 60- bzw. 208-Liter-Fass im Onlineshop unter www.dbv.eu bestellbar, der laut dem Anbieter mit „günstigen Preisen und mit kurzen Lieferzeiten“ aufwarten kann.

Die Variante ATF-8G wurde Unternehmensangaben zufolge speziell für ZF-Getriebe der Serie HP-8 (8HP45, 8HP55, 8HP70 und 8HP90) formuliert. „Es ist ein vollsynthetischer Schmierstoff, der den hohen Anforderungen moderner Hochleistungsautomatikgetriebe Genüge trägt. Im Vergleich zu konventionellen Automatikgetriebeölen garantieren der hohe Viskositätsindex und die Viskositätsstabilität eine exzellente thermische Stabilität“, versprechen die Würzburger. Dieses Öl biete zudem extrem stabile Reibungseigenschaften für längere Ölwechselintervalle sowie einen optimalen Schutz vor Schaumbildung.

Durch die Verwendung synthetischer Polyalphaolefine (PAOs) soll die Variante 75W-90S der Eigenmarke DBV mit minimaler Verdunstung, einem hohen Flammpunkt bei niedriger Viskosität, einem hohen Viskositätsindex sowie einer ausgezeichneten Scher- und Alterungsstabilität überzeugen können. Zudem sei dieses Öl mischbar und verträglich mit herkömmlichen sowie synthetischen Getriebeölen. Empfohlen wird es für den Einsatz in konventionellen Schalt- und Achsgetrieben moderner Lkw, Busse, Nutzfahrzeuge, Schlepper, Kleinbusse und anderer Maschinen. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.