FOM-Hochschule und Team kooperieren bei Aus- und Weiterbildung

Dienstag, 20. Juni 2017 | 0 Kommentare
 
Dr. Harald Beschorner, Kanzler der FOM-Hochschule, und Team-Geschäftsführer Gerd Wächter (rechts) besiegeln die Zusammenarbeit
Dr. Harald Beschorner, Kanzler der FOM-Hochschule, und Team-Geschäftsführer Gerd Wächter (rechts) besiegeln die Zusammenarbeit
Der Reifenfachhandelsverbund Team, der gerade sein 40-jähriges Bestehen gefeiert hat, und die FOM-Hochschule für Ökonomie und Management haben eine Zusammenarbeit rund um die Aus- und Weiterbildung beschlossen. Im Rahmen der Kooperation wird ausgewählten Mitarbeitenden der zwölf Team-Gesellschafter der Zugang zu zwölf der insgesamt 29 FOM-Hochschulzentren in ganz Deutschland eröffnet. Ihnen soll damit die Möglichkeit für ein Studium geboten werden. Für die kaufmännischen Mitarbeitenden startet das Studium demnach bereits zum Wintersemester 2017: Groß- und Außenhandelskaufleute können den Bachelor-Studiengang „Business Administration“ belegen und parallel zum Beruf oder der Ausbildung abends und am Wochenende studieren. „Die Zeiten, in denen Arbeitnehmer bei Unternehmen Schlange stehen, sind vorbei. Umso wichtiger ist es für uns, unsere Gesellschafter als Arbeitgeber interessant zu machen. Mit dem Studium an der FOM bieten wir unseren Gesellschaftern eine attraktive Möglichkeit der gezielten Qualifizierung und Entwicklung ihrer Mitarbeiter und Auszubildenden“, erklärt Gerd Wächter, CEO/Geschäftsführer der Top Service Team KG, die Initiative. cm

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *