Beitrag Fullsize Banner

Branchentreff Truck-Grand-Prix

, ,

Wie schon in den vergangenen Jahren zeigt die Reifenbranche auch 2017 wieder ordentlich Präsenz beim Truck-Grand-Prix auf dem Nürburgring. Neben Hankook haben unter anderem beispielsweise noch die Großhändler Bohnenkamp und Heuver erneut ihr Kommen angekündigt.

Zumal ersteres Unternehmen aus Osnabrück zusammen mit der Aeolus-Marke Windpower bekanntlich ja das S.L.-Truckracing-Team Germany unterstützt. Der Lauf auf dem Nürburgring wird daher freilich dazu genutzt, die in China produzierten Nutzfahrzeugreifen zu präsentieren. „Das Truck-Rennen auf dem Nürburgring bietet einen guten Rahmen für die Präsentation unserer Windpower-Produkte. Hier können wir die optimale Mischung aus Zielgruppennähe und erlebnisorientierter Produktpräsentation realisieren“, erklärt Bohnenkamp-Marketingleiter Henrik Schmudde. Zu sehen geben wird’s vor Ort aber nicht nur beispielsweise das Trailerprofil „WTR69+“ für den Regionalverkehr samt M+S-Kennung und einer auf 5.000 Kilogramm erhöhten Tragfähigkeit. Genauso geplant sind noch eine Autogrammstunde mit Sascha Lenz vom S.L.-Truckracing-Team, eine Foto- und Glücksradradaktion.

Vergleichbares hat Heuver Banden aus den Niederlanden für den diesjährigen Truck-Grand-Prix-Lauf hierzulande am Wochenende vom 30. Juni bis zum 2. Juli in petto. „Diese Veranstaltung ist ein fester Bestandteil im jährlichen Kalender“, so das Unternehmen, das erneut mit einigen Endverbrauchern wie der Spedition Kern, Easy Rent Truck & Trailer, Reisch Fahrzeugbau und TCL (Truck Center Langefeld) Flagge zeigen wird. Mit im Gepäck zu dem Rennen hat man demnach die neuesten Produkte aus der „Neo“-Familie von Aeolus wie etwa das Lkw-Profil „Neo Allroads T+“, das dank seiner Gummimischung mit einer hohen Kilometerleistung aufwarten können soll. cm

Heuver will mit der Marke Aeolus erneut zusammen mit einigen Endverbrauchern wie der Spedition Kern, Easy Rent Truck & Trailer, Reisch Fahrzeugbau und TCL (Truck Center Langefeld) Flagge beim Truck-Grand-Prix auf dem Nürburgring zeigen

Heuver will mit der Marke Aeolus erneut zusammen mit einigen Endverbrauchern wie der Spedition Kern, Easy Rent Truck & Trailer, Reisch Fahrzeugbau und TCL (Truck Center Langefeld) Flagge beim Truck-Grand-Prix auf dem Nürburgring zeigen

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.