Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg erhält DMSB-Pokal

Montag, 12. Juni 2017 | 0 Kommentare
 
DMSB-Präsident Hans-Joachim Stuck würdigte den amtierenden Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg (links) als Motorsportsuperstar
DMSB-Präsident Hans-Joachim Stuck würdigte den amtierenden Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg (links) als Motorsportsuperstar

Nico Rosberg ist mit dem DMSB-Pokal, der höchsten Auszeichnung des deutschen Motorsports, geehrt worden. Im Rahmen eines Empfangs anlässlich der Feier des 20-jährigen Bestehens des Deutschen Motor Sport Bundes in Frankfurt verlieh DMSB-Präsident Hans-Joachim Stuck die Trophäe an den aktuellen Formel-1-Weltmeister. Damit würdigt der Dachverband der deutschen Motorsportler die Leistung des 31-Jährigen, der seine einzigartige Karriere im vergangenen Jahr mit dem Titelgewinn in der Formel-1-Weltmeisterschaft krönen konnte. Rosberg ist der 13. Preisträger, der den nur in besonderen Fällen verliehenen DMSB-Pokal erhält. Er steht damit in einer Reihe mit Motorsportsuperstars wie den Formel-1-Weltmeistern Michael Schumacher und Sebastian Vettel, dem ehemaligen Rallye-Weltmeister Walter Röhrl oder Bahnsportlegende Gerd Riss. Hans-Joachim Stuck würdigte den amtierenden Formel-1-Weltmeister als Musterbeispiel einer erfolgreichen Motorsportkarriere. ab

 

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Kategorie: Motorsport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *