Weitere Updates für TMD-Friction-Onlinekatalog „Brakebook“

Mittwoch, 7. Juni 2017 | 0 Kommentare
 
Der TMD-Friction-Onlinekatalog „Brakebook“ bietet seit Neuestem unter anderem optisch angepasste Darstellungen von Bremsscheiben mit zusätzlichen Informationen etwa zum Gewicht, den Mindestdicken oder zu gegebenenfalls beiliegenden Schrauben
Der TMD-Friction-Onlinekatalog „Brakebook“ bietet seit Neuestem unter anderem optisch angepasste Darstellungen von Bremsscheiben mit zusätzlichen Informationen etwa zum Gewicht, den Mindestdicken oder zu gegebenenfalls beiliegenden Schrauben
Das auf Bremsen spezialisierte Unternehmen TMD Friction arbeitet weiter an einer beständigen Aktualisierung und Erweiterung seines Onlinekataloges „Brakebook“, der registrierten Kunden über kostenlose Apps für Android und iOS sowie unter www.brakebook.com zur Verfügung gestellt wird. Nachdem zuletzt vor allem am Thema Nutzerfreundlichkeit gearbeitet wurde durch Hinzufügen von Detailzeichnungen von den Bremskomponenten des Anbieters zu dem System, sollen jetzt noch weitere Funktionalitäten ergänzt worden sein, um Werkstätten/Kfz-Servicebetrieben bestmögliche Unterstützung bei ihrer Arbeit zu bieten. So gibt es demnach seit Neuestem auch optisch angepasste Darstellungen der Bremsscheiben in dem Onlinekatalog oder einen in das System integrierten sogenannten „User Guide“, der Anwendern im Fall des Falles Hilfestellung etwa rund um die Artikel-, Fahrzeug- oder Expertensuche bieten kann. „Unser Anspruch ist es, unsere Kunden bei der Fahrzeugreparatur bestmöglich zu unterstützen, indem wir ihnen alle wichtigen Informationen zu unseren Produkten schnell und unkompliziert an die Hand geben“, erklärt Patrick Baßiere, Category Manager bei TMD Friction. cm

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Kategorie: EDV & Online, Markt, Produkte, Werkstatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *