TS_WebBanner_600x100_Tuev_01

Marangoni zeigt neue Ringbuilder Saturn 3000 für kleinere Runderneuerer

,

Auf der diesjähigen Autopromotec spielte Marangoni nicht nur die ökologische Karte aus und warb für ein nachhaltiges wirtschaftliches Kreislaufmodell. Die italienische Unternehmensgruppe zeigte auf der Messe in Bologna vor allem auch Neuheiten aus den Sparten Retreading Systems und TRM. Dabei sorgte vor allem der neue Ringbuilder Saturn 3000 als „intelligente Kombination zweier existierender Systeme“ für Aufsehen, sei er doch gerade für kleiner Runderneuerungsbetriebe gemacht. Der ‚kleine Bruder‘ des Ringbuilder 3003 könne pro Acht-Stunden-Schicht 80 Reifen belegen und werde Marangoni zufolge „zu einem wesentlich geringeren Preis“ angeboten. Der neue Ringbuilder ist die erste Maschine, die Marangoni als Teil einer neuen Strategie auf den Markt bringt, in deren Zentrum mittelgroße preisbewusste Runderneuerungsunternehmen stehen, „die weniger Automatisierung brauchen, aber gleichzeitig auf Präzision Wert legen“, hieß es dazu in Bologna am Marangoni-Stand. Dennoch bietet das Unternehmen die Maschine, die gleichzeitig Belegemaschine und Bindegummiextruder ist, als „das effektivste Runderneuerungssystem aller Zeiten“ an; der Ringbuilder Saturn 3000 gewährleiste „ausgezeichnete Leistungen in Bezug auf die Reifen-Performance und eine hohe Kosteneffektivität“, verspricht der Hersteller.

Ebenfalls bei Marangoni am Stand auf der Autopromotec zu sehen: die Neuheiten aus dem Laufstreifenprogramm, darunter natürlich auch die neuesten rollwiderstandsoptimierten Blackline-Ringlaufstreifen

Ebenfalls bei Marangoni am Stand auf der Autopromotec zu sehen: die Neuheiten aus dem Laufstreifenprogramm, darunter natürlich auch die neuesten rollwiderstandsoptimierten Blackline-Ringlaufstreifen

Der neue Ringbuilder Saturn 3000 basiere dabei auf dem Erfolg des traditionellen Ringtread-Systems des seit über 70 Jahren tätigen italienischen Unternehmens und sei eine Weiterentwicklung seiner erprobten RT1000S-Ringtread-Belegemaschine und des BlackSwan-Bindegummiextrudersystems. Der neue Ringbuilder – auf der Autopromotec erstmals dem interessierten Publikum vorgestellt – ist bereits in Lourosa in Portugal beim Runderneuerer Lusitania Paulino e Gomes im Einsatz. Das erste Fazit dort fällt positiv aus: Die Produktivität habe sich deutlich verbessert, „denn heute können wir mit nur einem Bediener dieselbe Menge produzieren wie vorher mit zwei. Die technische Qualität der runderneuerten Reifen ist exzellent, außerdem ist die Maschine sehr umweltfreundlich. Die Schnittstelle Mensch-Maschine ist intuitiv, so dass auch ein neuer Bediener keine Probleme hat.“

Darüber hinaus gab Marangonis Sparte Retreading Systems in Bologna einen umfassenden Einblick in die Neuheiten aus dem Laufstreifenprogramm, darunter natürlich neue Ringlaufstreifen, etwa aus der rollwiderstandsoptimierten Blackline-Linie, aber auch aus Linie der konventionellen Unitread-Laufstreifen zeigte Marangoni Aktuelles. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.