Kein Heldentod auf Raten – Goodyear-Aktion geht weiter

Dienstag, 23. Mai 2017 | 0 Kommentare
 
Selbst ganz aktuell findet sich auf der zugehörigen Kampagnenwebsite unter www.held-der-strasse.de lediglich der „Held-der-Straße“-Preisträger des Monats März, und unter dem Menüpunkt Gewinn wird gar eine Fehlermeldung angezeigt: Trotz solcher Indizien besteht die Verkehrssicherheitsaktion Goodyear zufolge unverändert weiter bzw. wird sie fortgeführt
Selbst ganz aktuell findet sich auf der zugehörigen Kampagnenwebsite unter www.held-der-strasse.de lediglich der „Held-der-Straße“-Preisträger des Monats März, und unter dem Menüpunkt Gewinn wird gar eine Fehlermeldung angezeigt: Trotz solcher Indizien besteht die Verkehrssicherheitsaktion Goodyear zufolge unverändert weiter bzw. wird sie fortgeführt
Einen Augenblick lang hätte man beinahe den Eindruck gewinnen können, die von Goodyear gemeinsam mit dem Automobilclub von Deutschland e.V. (AvD) unter der Schirmherrschaft des Bundesverkehrsministers Alexander Dobrindt seit Jahren ausgerichtete Verkehrssicherheitsaktion „Held der Straße“ hätte das gleiche Schicksal ereilt wie in der Vergangenheit schon die eine oder andere Kampagne des Reifenherstellers (Dunlop Drivers Cup, Fulda Challenge) und sie sei eingestellt worden. Dass dem allerdings nicht so ist, hat Mirjam Berle, Director Corporate Communications mit Zuständigkeit für den DACH-Markt (Deutschland, Österreich, Schweiz) bei Goodyear, auf konkrete Nachfrage der NEUE REIFENZEITUNG klargestellt. Selbst wenn so mancher Unterstützer inklusive des bisherigen Autopartners Hyundai von der Fahne gegangen ist, gibt es ihren Worten zufolge „keine Veränderungen“ grundsätzlicher Art rund um die Verkehrsicherheitsinitiative. „Die Aktion läuft nach wie vor sehr gut und findet seitens der Partner und den Medien viel Zuspruch“, so Berle. Und was den – derzeit für dieses Jahr noch fehlenden – Autopartner angeht, sei man dabei, sich neu aufzustellen. „Wir gehen jedoch davon aus, dass wir bis Ende des Jahres einen neuen Partner an Bord haben“, ist sie überzeugt. christian.marx@reifenpresse.de

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: EDV & Online, Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *