Ehrung für langjährige VDAT-Mitglieder

Dienstag, 23. Mai 2017 | 0 Kommentare
 
Vier Mitgliedsunternehmen, die seit der VDAT-Gründung dabei sind, sind für ihre 30-jährige Verbundenheit mit der Interessenvertretung der Tuningbranche geehrt worden
Vier Mitgliedsunternehmen, die seit der VDAT-Gründung dabei sind, sind für ihre 30-jährige Verbundenheit mit der Interessenvertretung der Tuningbranche geehrt worden

Nicht nur der Verband der Automobiltuner e.V. (VDAT) selbst kann in diesem Jahr auf sein 30-jähriges Bestehen zurückblicken, sondern auch vier seiner Mitglieder. Die Firmen AC-Schnitzer, Brabus GmbH, Elia Tuning & Design AG und Techart Automobildesign GmbH engagieren sich seit Gründung im VDAT. Anlässlich des Jubiläums wurden den Firmenchefs Rainer Vogel, Prof. h.c. Bodo Buschmann und Thomas Behringer sowie dem Elia-Aufsichtsratsmitglied Hans-Jörg Köninger jeweils eine Urkunde und ein „edler Tropfen“ übergeben. Darüber hinaus konnte sich der VDAT-Vorstand aber bei noch weiteren Unternehmen für eine langjährige Mitgliedschaft bedanken: 20 Jahre dabei sind die Foliatec Böhm GmbH & Co KG, Messe Essen GmbH, Vogtland Autosport GmbH und ZF Race Engineering GmbH, während sich die Alcar Deutschland GmbH, DTE Systems GmbH, JMS Fahrzeugteile GmbH und Stoffler Autotechnik GmbH mittlerweile bereits zehn Jahre Mitglied im VDAT sind. „Nur ein starker Berufsverband kann die Interessen seiner Mitglieder und der Branche erfolgreich gegenüber der nationalen und europäischen Politik vertreten“, dankt die Interessenvertretung der Tuningbranche auch allen anderen Mitgliedern. cm

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Markt, Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *