Von drei auf 70 in 25 Jahren: Jubiläum beim Reifen Center Wolf

Dieses Jahr besteht die Reifen Center Wolf GmbH & Co. KG seit 25 Jahren. Binnen eines Vierteljahrhunderts ist die Zahl der Mitarbeiter bei dem Großhändler von anfangs drei auf aktuell 70 angewachsen. Parallel dazu hat die Lagerfläche von 300 auf 20.000 Quadratmeter genauso zugenommen wie der Jahresumsatz von damals fünf Millionen D-Mark auf nach Firmenangaben inzwischen 50 Millionen Euro. Doch eines hat sich seit der Übernahme des Montagebetriebes eines überregionalen Großhändlers im April 1992 durch den damals 34-jährigen Alexander Wolf nicht geändert: die familiäre Atmosphäre im Unternehmen, das heute zu den führenden Reifengroßhändlern Deutschlands gezählt werden kann. „Uns liegt das familiäre Klima und das Wohl der Mitarbeiter sehr am Herzen. Alle sollen sich hier wohlfühlen, denn jeder aus meinem Team steht jeden Tag seinen Mann und seine Frau“, sagt der Geschäftsführer. Seinen Worten zufolge ist man weiter auf Wachstumskurs und sorge Reifen Center Wolf so für neue Arbeitsplätze in der Region Hanau.

Die Firma bildet demnach in den Berufen Fachlagerist, Fachkraft für Lagerlogistik sowie Groß- und Außenhandelskaufmann/-frau aus. Des Weiteren werden Stellen für Auslieferungsfahrer, Außendienstmitarbeiter, oder Fachlageristen angeboten. Wolf ist sich also der sozialen Verantwortung für die Region bewusst, hat man unlängst doch erst das eigene Firmengelände dem gemeinnützigen Lions Club für die Nidderauer Rocknacht zur Verfügung gestellt oder eine Praktikumsstelle für Flüchtlinge geschaffen. „Wir versuchen immer, unseren sozialen und wirtschaftlichen Beitrag zu leisten“, sagt ein optimistisch in die Zukunft blickender Alexander Wolf. „Unser 25-jähriges Bestehen ist ein Grund zur Freude und Dankbarkeit. Wir konnten enge Beziehungen aufbauen. Nicht nur zu unseren Mitarbeitern, sondern natürlich auch zu unseren langjährigen, geschätzten Kunden und Geschäftspartnern, ohne die dieses Wachstum nicht möglich gewesen wäre. Wir werden auch weiterhin unser Herzblut und unser Fachwissen investieren, um für alle ein zuverlässiger Partner zu bleiben“, verspricht er. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.