Neu gegründete Doublestar Europe „ein großer Schritt“ für die Partner

Mittwoch, 17. Mai 2017 | 0 Kommentare
 
Neu gegründete Doublestar Europe „ein großer Schritt“ für die Partner
Neu gegründete Doublestar Europe „ein großer Schritt“ für die Partner

Gut ein halbes Jahr, nachdem die NEUE REIFENZEITUNG über die Gründung von Doublestar Europe als Joint-Venture-Unternehmen der Zenises Group und des chinesischen Herstellers Qingdao Doublestar Tire berichtet hatte, äußern sich die beteiligten Unternehmen nun erstmals offiziell zu ihren Plänen. Danach sei die neugegründete und in London ansässige Gesellschaft Doublestar Europe Ltd. – steht unter der operativen Führung von Harjeev Kandhari und Jorge Crespo (CEO bzw. General Manager Europe der 2014 gegründeten Zenises Group) sowie einiger Manager von Doublestar aus China – im Rahmen der „strategischen Partnerschaft“ beider Unternehmen „für Verkauf, Marketing und Distribution von Doublestar-Nutzfahrzeug- und Pkw-Reifen in europäischen Schlüsselmärkten verantwortlich“. Dazu zählten unter anderem die Märkte Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien und Großbritannien, heißt es in einer Mitteilung.

Weiter, heißt es, sei die Gründung des Joint Ventures „ein großer Schritt im Bestreben von Doublestar, seine Position auf dem globalen Reifenmarkt zu stärken“. Ob die beteiligten Unternehmen ihre Partnerschaft einmal über Europa hinaus ausdehnen wollen, teilen sie indes nicht mit. Für die Zenises Group wiederum sei das Gemeinschaftsunternehmen „eine gewaltige Gelegenheit, ihre langjährige Präsenz auf dem europäischen Reifenmarkt weiter auszubauen und ihren Handelspartnern die Gelegenheit zu geben, mit einem der weltweit vorausschauendsten Reifenanbieter zusammenzuarbeiten“. Während sich die Marke Doublestar bereits einen gewissen Namen als Nutzfahrzeugreifen gemacht habe, wolle Doublestar Europe sich im Schwerpunkt um die Etablierung der Marke bei Pkw-Reifen kümmern.

Derzeit verhandelt Qingdao Doublestar Tire in Südkorea über den Kauf der Mehrheitsanteile an Kumho Tire. Das Unternehmen gilt mit einem Jahresumsatz von knapp einer Milliarde Euro zu den größten chinesischen Reifenherstellern. ab

 

Schlagwörter: , , , , , , ,

Kategorie: Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *