Starker Saisonauftakt für Sascha Lenz und Windpower

Dienstag, 16. Mai 2017 | 0 Kommentare
 
Sascha Lenz mit seiner Tochter Kate auf dem Siegerpodest
Sascha Lenz mit seiner Tochter Kate auf dem Siegerpodest

Am vergangenen Wochenende war es soweit. Die FIA European Truck Racing Championship startete auf dem Red Bull Ring in Spielberg, Österreich, in die neue Saison. Einen besonders erfolgreichen Saisonauftakt legte das von Windpower und Bohnenkamp gesponserte SL Truck Racing Team mit Fahrer Sascha Lenz hin.

Erstmals seit dem Start des Teams in der FIA-Europameisterschaft vor vier Jahren holte Lenz an einem Rennwochenende 25 Europameisterschaftspunkte und zeigte mit dem ersten Podiumsplatz in der noch jungen Saison seine Leistungsfähigkeit. Henrik Schmudde, Marketingleiter Bohnenkamp und verantwortlich für das Marketing Windpower: „Phantastische Leistung! Wir haben das ganze Wochenende lang mit 50 geladenen Gästen mitgefiebert. Als Sascha Lenz dann den dritten Platz herausfahren konnte, war der Jubel groß.“ Bohnenkamp ist Europas führender Großhändler für Reifen und Räder im professionellen Einsatz und mit seiner Partnermarke Windpower Hauptsponsor des SL Truck Racing Team. cs

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Motorsport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *