Michelin kündigt weitere Preiserhöhungen für Europa an

Montag, 15. Mai 2017 | 0 Kommentare
 
Michelin hat dieses Jahr in Europa die Preise bereits um bis zu acht Prozent angehoben, jetzt folgt die zweite Preisrunde
Michelin hat dieses Jahr in Europa die Preise bereits um bis zu acht Prozent angehoben, jetzt folgt die zweite Preisrunde

Michelin kündigt für Europa weitere Preiserhöhungen an. Wie der französische Reifenhersteller anlässlich eines Investorenforums in Amsterdam am vergangenen Freitag mitteilte, sollen Lkw-Reifen noch in diesem Monat um durchschnittlich fünf bis acht Prozent teurer werden. Im kommenden Monat dann werden die Preise für Pkw-Reifen um zwei bis drei Prozent angehoben, während dann im Juli die Preise für Landwirtschaftsreifen um bis zu zwölf Prozent steigen sollen. Bereits während der ersten vier Monate hatte Michelin europaweit seine Preise um bis zu acht Prozent angepasst und hatte damit auf die steigenden Rohstoffkosten reagiert. Für das gesamte Jahr rechnet Michelin derzeit mit Mehrkosten für Rohstoffe gegenüber 2016 in Höhe von 900 Millionen Euro. ab

 

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *