Trotz rückläufiger Dreimonatszahlen unveränderte Cooper-Quartalsdividende

Selbst wenn die Cooper Tire & Rubber Company bei ihren jüngsten Kennzahlen zu Umsatz und Profit während der ersten drei Monate dieses Jahres mehr oder weniger starke Rückgänge zum Vorjahreszeitraum berichtete, so bleibt die nächste von dem US-Hersteller ausgeschüttete Quartalsdividende dennoch unverändert. Wie für den vorangegangenen Dreimonatszeitraum werden am 30. Juni demnach wiederum 10,5 US-Cent je Aktie an Anteilsscheineigner gezahlt, die zum Stichtag 1. Juni Wertpapiere des US-Reifenherstellers halten. Es ist damit die nunmehr schon 181. Quartalsdividende in Folge, die das Unternehmen ausschüttet. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.