TS_WebBanner_600x100_Tuev_01

Goodyear Dunlop zieht in Großbritannien in neue Zentrale

Goodyear Dunlop hat in Großbritannien nun auch eine neue Zentrale bezogen. Wie es dazu heißt, seien die rund 200 Mitarbeiter aus dem sogenannten „Tyre Fort“ ausgezogen und seien nun in den Birmingham Business Park gezogen, wo der Hersteller das Gebäude nach eigenen Wünschen mit seiner Marke kennzeichnen kann. In der neuen Zentrale für Großbritannien und Irland nahe dem Flughafen Birmingham ist außerdem die Forschung und Entwicklung der Sparte Dunlop Motorsport untergebracht. Am bisherigen Standort hatte das Unternehmen zuvor auch seine Produktionsstätte „Fort Dunlop“ betrieben, in der der Hersteller bis 2014 noch Motorsportreifen produziert hatte, die mittlerweile aber aus Hanau kommen. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.