Brennende Reifen beschädigen Autowerkstatt

Ein brennender Reifenstapel im sächsischen Mockrehna sorgte dafür, dass die benachbarte Halle einer Autowerkstatt in Brand geriet. Über 50 Feuerwehrmänner waren im Einsatz, um den Brand unter Kontrolle zu bringen. Die Polizei schätzt den Schaden auf einen fünfstelligen Bereich. Die Kripo ermittelt wegen Brandstiftung, teilt die Leipziger Volkszeitung mit. cs

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.