Bluestar Silicones hebt Preise um zehn Prozent an

Mittwoch, 3. Mai 2017 | 0 Kommentare
 

Das Chemieunternehmen Bluestar Silicones hat für das zweite Quartal eine Preiserhöhung um zehn Prozent für seine Produkte angekündigt. Betroffen davon sind also auch die von dem Anbieter an die Reifenindustrie gelieferten Trennmittel der „Lyndcoat“-Familie, die für ein leichteres Lösen fertig vulkanisierter Reifen aus ihrer Form sorgen sollen. Die Preisanhebung, die freilich unter Berücksichtigung bestehender Kontrakte umgesetzt werden soll, sei nötig, um – wie man selbst sagt – auch zukünftig die Wettbewerbsfähigkeit der Branche mit unterstützenden Entwicklungen sicherstellen zu können. cm

Schlagwörter: , , , , , ,

Kategorie: Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *